Burger mit selbstgemachter Soße

Für die Soße:

60 gr Gewürzgurke

60 gr Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL Salz

Zitronensaft

100 gr Ketchup

2 EL Essig

2 TL Zucker

Petersilie

Wird gemacht wie Aioli

Alles zusammenmischen, mit dem Rührstab bearbeiten. Oel zugießen bis es fest ist.

Die Soße etwas ziehen lassen.

Das Fleisch:

Gehacktes 600gr hier halb und halb

Salz

Pfeffer

1 Zwiebel

1 EL Senf

Knoblauch

Butterschmalz hier ca 200 gr

Zwiebel und Knoblauch klein machen. Die restlichen Zutaten mit den Zwiebeln und dem Knoblauch mischen und ab in die Pfanne damit.

Burgerbrötchen auf dem Toaster anrösten. Danach Salat, Tomaten und Gewürzgurken darauf geben.

Ordentlich Soße dazu.

Die letzten Minuten noch eine Scheibe Gouda auf das Fleisch.

Kann man Essen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.