Spinat und Lachs auf Bandnudeln

1 Zwiebel

Knoblauch

Spinat

1 Becher Saure Sahne

1 TL Gemüsebrühe

1 TL Stärke

Lachs

Salz

Pfeffer

Muskat

Die Zwiebel in Ringe schneiden und in etwas Oel glasig braten. Nicht zu heiß das sie nicht braun werden.

Danach 150 ml Wasser mit der Brühe dazu geben.

Den Knoblauch dazu und dann den Spinat. Wenn der Spinat weich ist den Lachs hinzugeben. Nicht zu lange sonst wir er trocken. Dann noch die Sahne, die Stärke dazu und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Auf den Tellern von Max und Moritz sieht das gut aus, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.